REFUGEES' KITCHEN

DER TEUFEL IM DETAIL.

23.08.16

Elli bekommt im Gartendom den letzten Feinschliff…Gas und Elektro Leitungen sind eingebaut, die Hydraulik funktioniert und die Möbel sind schon gestrichen. Um der Küche Gestalt zu geben wird jetzt, nach Jackys´ Plan, alles im Container zusammen gefügt. Der erste Kaffee wurde gekocht!

Aber es fehlt noch Einiges: Ein Meer an kleinen und größeren Details, wie z.B. das Geländer und die Treppe, die erst nächsten Montag kommen sollen. Es werden die Möbel fest in die Container-Struktur eingebunden, die Solaranlage auf Funktion getestet und und und. Manchmal ist es schwierig den Überblick zu behalten, denn es sind noch viele Teile die angepasst, getestet, zugeschnitten, verkleidet und angeschlossen werden müßen: der Teufel steckt im Detail!

 

 
Alle sind wir gespannt auf das erste Kochen mit dieser wunderbaren mobilen Küche...und es gibt auch schon Pläne für eine Einweihungsfeier!

THE DEVIL LIES IN THE DETAIL.

Elli is getting the last fine-tuning at Gardendom. Gas and electric conductions are installed, the hydraulics is working well, and the inner furniture is already constructed and varnished. But, in order for the kitchen to take on her real shape, now every single piece has to be joined with the rest, following Jackys´ designing plan.

What is still missing are loads of little and bigger matters, like the handrail and the stairs which are coming next Monday. The furniture pieces are being incorporated in the container structure, and the solar collectors´ are being checked in fictionality and so on. Sometimes it´s quite difficult to keep an overview. There´s pieces that need to be adjusted, tested, fitted, wainscoted, and connected: the devil lies in the details!

We can´t wait for the first cooking session with the mobile kitchen...so we already made plans for an inauguration party!

ES WIRD GEBAUT, ES WIRD GEKOCHT.

20.08.16

In der Zwischenzeit sind wir in der Werkstatt am Oberhaus ganz viele! Aus Bambusholz und Alu-Profilen entstehen im Ladenlokal die Küchenmöbel. Jacky, Hakim, Haben und Raymond hatten mit der Tischlerarbeit schon länger begonnen. Es kommen aber immer mehr Leute hinzu: Fred, Endurance, Flo… Das Ladenlokal wird zum Bienenkorb. Menschen kommen und gehen, sie kochen und bauen zusammen.

Daniel lädt zum Essen ein: Im Oberhaus riecht es plötzlich herrlich nach eritreischem Taita-Brot und Bohnensauce. Nach dem Essen kommt er öfters vorbei und assistiert beim Möbelbau.

 

Mit Endurance gibt es einen Tauschhandel: Installierst Du mir das Internet, so koch ich Dir was!

Und schon wurde wieder für alle gekocht - diesmal Nigerianischer Eintopf: mit Paprika, Tomatensauce, hart gekochten Eier und frittiertem Fisch. Wer weiß, vielleicht entstehen ja aus diesen Bekanntschaften Ideen für ein Menü in Refugees´ Kitchen…

 

Noch sind wir aber nicht so weit…zurück zu den Möbeln: Den letzten energischen Impuls gibt Florian: Alle legen Hand an, jeder zeigt dem Nächsten etwas und so nehmen die Möbel Gestalt an.

Nebenbei geht die Arbeit im Gartendom weiter…

THERE´S COOKING AND THERE´S BUILDING.

In the meantime there´s a lot of people at the Oberhaus! The inner furniture for the kitchen is being built out of bamboo-wood and aluminum profiles. Jacky, Hakim, Haben and Raymond have been there doing cabinet works for a while. Day after day more people are joining them: Fred, Endurance, Flo… the workshop is turning into a lively beehive. People come, people go. They cook, eat and build together.

Daniel invites for dinner: suddenly the Oberhauses´ corridors fill with the delightful smell of Eritrean Taita bread and bean sauce. After eating together Daniel drops by more often and helps a lot in making the furniture.

I´ll cook for you, if you fix my internet! That´s our barter with Endurance. Yet again someone´s cooking for everybody in the crew- this time it´s Nigerian stew: with pepper, tomato sauce, eggs and fried fish. Well, who knows, maybe some ideas for the Refugees Kitchen come out from these new encounters… but it might be still too early to think about it.

Back to the furniture: Florian brought the last energy push: everybody is helping and explaining things. By now the various pieces are beginning to take shape.

At the same time work is also going on at Gardendom…