REFUGEES' KITCHEN

ELLI KRAENKELT

30.05.16
Unser Vorhaben, Elli an ihren neuen Standplatz zu bewegen, konnten wir leider noch nicht in die Tat umsetzen. Bei dem Versuch sie mit ihrem Container zu beladen stellte sich heraus, dass die Hydraulik der Hinterradachse defekt war und Elli sich deshalb nicht mehr hinsetzen konnte. Auf der Suche nach einem Fachmann wurde uns Giorgio empfohlen, der glücklicherweise auch bereit war uns zu helfen. Unser neuer Freund konnte in einigen ehremamtlichen Überstunden das Problem beheben, sodass Elli jetzt tatsächlich bereit ist und wir Mitte dieser Woche unsere Sachen bei Babcock zusammen packen werden.

ELLI'S AILING

Unfortunately, our plan to move Elli to her new destination wasn't put into practice yet. While trying to load her container, it turned out that the hydraulics of the rear wheel axle were damaged so that Elli couldn't sit down anymore. Looking for a professional we found Giorgio, who luckily was willing to help us. Our new found friend solved the problem during several voluntary extra hours and now Elli is actually fit to ride! This week we're going to pack together everything at Babcock.

BUNTES TREIBEN

06.05.16
Nachdem wir Elli für die Lackierung in ihre Einzelteile zerlegen mussten sieht sie nun fast aus wie neu: Fahrwerk und Rahmen erstrahlen in neuem Glanze! Die Fahrerkabine folgt nach den noch ausstehenden Ausbesserungsarbeiten. Vielen Dank an dieser Stelle an Andre Krümel für die tolle Lackierarbeit!

Nun puzzeln wir unter Hochdruck um Elli wieder zusammen zu bauen und fahrtüchtig zu machen denn unsere letzte Woche bei unseren Freunden vom Babcock Fertigungszentrum hat begonnen. Gleichzeitig suchen wir nach einer neuen Wirkungsstätte; es gibt noch viel zu tun!
Die Stahlarbeiten am Container sind soweit abgeschlossen sodass wir es wagen können ihn aufzuladen und mit dem Innenausbau zu beginnen.

Das erste Gerät (und Herzstück) der zukünftigen Küche, der experimentelle Pizzaofen, hat die Tests mit Bravour bestanden und wartet jetzt genauso gespannt wie wir auf seinen ersten „richtigen“ Einsatz!

COLORFUL ACTIVITIES

After taking Elli apart to prepare her for the paintwork, she now looks as good as new: her frame and chassis shine in new splendor! The driver’s cabin needs some bodyworks but will follow as soon as possible. Many thanks to Andre Krümel for the great paint job!
Now we’re putting her back together so she is fit to drive because our last week with our friends at the Babcock Fertigungszentrum has begun. Meanwhile we’re looking for a new workshop to be able to complete our work; there’s still a lot left to do!
The steelworks are finished so now we’re confident loading the container and can start working on the interiors. The first equipment (and heart) of the future kitchen, the experimental pizza oven, has passed the tests with distinction and now awaits eagerly the first „real“ use!